Informations-Gemeinschaft Passivhaus Deutschland


IG Passivhaus in Leipzig – Passivhaus-Fachausstellung 17.-18.04.

Besuchen Sie die IG Passivhaus auf dem Gemeinschaftsstand des Passivhaus Instituts zusammen mit der iPHA und der Passivhaus Austria. Nutzen Sie die Gelegenheit, sich zum neuen PHPP 9 und den neuen Passivhaus-Klassen zu informieren. Experten des Passivhaus Instituts stehen Ihnen für Fachfragen zur Verfügung.
Congress Center Leipzig CCL- Stand 3.7 – Wir freuen uns auf Ihren Besuch

 

Musterprojekt des Monats

Maßgeblich für den Bau eines Passivhauses ist eine gute Planung. Das nötige Fachwissen wird mit einem Zertifikat nachgewiesen. Voraussetzung dafür ist das Ablegen einer Prüfung – oder der Bau eines Musterprojekts. Jeden Monat stellen wir eines dieser Gebäude vor. Das Musterprojekt des Monats April: Geschosswohnungsbau von Robert Krauthausen. Weitere Musterprojekte

 

Foto: Stephan Baumann

Objektdokumentation

Foto:Stephan Baumann
Passivhaus-Datenbank

Foto: Stephan Baumann
GK bauphysik - Dr. Gossauer & Krauthausen PartG

 

Neu: Buch zum 2. Passive House Award

 

  Die Dokumentation "2. Architekturpreis Passivhaus - Preisträger und Finalisten" erscheint zur Passivhaustagung in Leipzig. Der Fotoband dokumentiert anschaulich die sieben Preisträger (sechs Gebäude und eine Region) sowie die 14 Finalisten. Herausgeber ist das Passivhaus Institut mit freundlicher Unterstützung des Bundesministeriums für Wirtschaft und Energie. Die Publikation steht in einer Online-Blätterfunktion sowie auch zum Download zur Verfügung. Online Blätterfunktion / Download

 

Info-Broschüre, 9. Auflage in Vorbereitung

 

  Zeigen Sie Präsenz  in der unabhängigen Info-Broschüre – "Aktiv für mehr Behaglichkeit: das Passivhaus", 9. Auflage. Künftig auch in einer ONLINE-Version verfügbar! Bis zum 19. April erhalen Sie 5% Frühbucher-Rabatt. Buchen Sie jetzt Ihre Anzeige.

 

Entwurfs-Tool designPH – Rabatt für IG-Mitglieder

 

 Das designPH     ermöglicht  Passivhaus-Planung in 3D Noch nie war die Passivhaus-Planung so komfortabel: Für eine grafische Eingabe der energetisch relevanten Entwurfsdaten hat das Passivhaus Institut das 3D-Tool designPH entwickelt. Mitglieder der IG Passivhaus erhalten eine Ermäßigung.  Weitere Infos / Bestellung

 


Das Buch zum Award - Einzelexemplare kostenfrei erhältlich

 

 In einem hochwertigen Fotoband werden die zehn Preisträger sowie die 14 Finalisten des "Ersten Architekturpreises Passivhaus" aus dem Jahr 2010 vorgestellt. Die Wettbewerbsergebnisse zeigen: Hohe Energieeffizienz und gute Architektur müssen sich nicht gegenseitig ausschließen. Im Gegenteil: Sie lassen sich sehr wohl trefflich miteinander in Einklang bringen. Das Passivhaus konzentriert sich auf bautechnische Details und bleibt bewusst offen für jeden Architekturstil, wie dieser Fotoband schön erkennen lässt. Weitere Informationen

 

Passivhaus-Architekturpreis 2010: Ausstellung zum Ausleihen

Eine Ausstellung zum Architekturpreis 2010 Passivhaus können Sie über die iPHA unter mailto: info@passivehouse-international.org in einer deutschen oder englischsprachigen Version ausleihen. Die 24 Projekte, welche die letzte Runde bei der Jurysitzung erreichten, werden hier vorgestellt. Die Ausstellung umfasst insgesamt 52 Plakate im Format DIN A1 (59,4 x 84,1cm), Hochformat (24 Projekte + 2 Erläuterungstafeln + 2 Sponsorenplakate). Sichern Sie sich jetzt einen Termin. Beispielplakate



Pressemitteilung 17.04.2015

Lösungen für Energieeffizienz und Klimaschutz 
Internationale Pasivhaustagung 2015 in Leipzig

 

 Congres Center Leipzig Leipzig. Effizienz und Erneuerbare – das ist die Kombination zum Erfolg der Energiewende. Wie dies im Bausektor funktioniert, zeigen Experten aus aller Welt auf der Internationalen Passivhaustagung 2015 in Leipzig. Neubau- und Sanierungsprojekte in verschiedenen Klimazonen stehen dabei ebenso im Fokus wie einzelne Komponenten für den Wärmeschutz der Gebäudehülle oder die korrekte Bilanzierung von Erträgen einer Photovoltaikanlage. Schirmherr der Tagung ist der Bundesminister für Wirtschaft und Energie, Sigmar Gabriel. Pressemitteilung

 


Pressemitteilung 13.04.2015

Pioneer Award für kanadisches Effizienzhaus aus den 70ern 
Projektleiter Harold Orr wird auf Passivhaustagung in Leipzig geehrt

 

 Das Saskatchewan Conservation House Darmstadt. Der "Pioneer Award" für Wegbereiter des energieeffizienten Bauens geht dieses Jahr nach Kanada. Ausgezeichnet wird das Saskatchewan Conservation House, bei dem bereits 1977 viele Merkmale des heutigen Passivhaus-Standards erfolgreich getestet wurden. Unter dem Eindruck der damaligen Ölkrise suchte ein breit aufgestelltes Team von Experten nach Möglichkeiten, den Verbrauch an Heizöl deutlich zu reduzieren. Die Studien zeigten, dass es vor allem auf den Wärmeschutz der Gebäudehülle ankommt. Der kanadische Bauingenieur Harold Orr, der zu den treibenden Kräften des Projekts zählte, wird den "Pioneer Award" auf der Internationalen Passivhaustagung 2015 in Leipzig entgegennehmen. Pressemitteilung

 


Pressemitteilung 08.04.2015

Fit für die Energiewende: PHPP erscheint in neuer Version 
Vorstellung auf der Internationalen Passivhaustagung in Leipzig

 

 PHPP 9 Darmstadt. Das für die Planung von energieeffizienten Gebäuden etablierte PHPP liegt in neuer Version vor. Diese ermöglicht nicht nur eine verlässliche Berechnung des Energiebedarfs nach weltweit gültigen Kriterien – der Bedarf wird zugleich im Verhältnis zur Erzeugung von Energie betrachtet. Zu den weiteren Neuerungen zählen zusätzliche Eingabeoptionen etwa für die Duschwasser-Wärmerückgewinnung oder für Wirtschaftlichkeitsvergleiche. Automatisierte Kontrollen und Plausibilitätsabfragen vereinfachen die Bedienung. Das PHPP 9 (deutsche Ausgabe) wird auf der Internationalen Passivhaustagung in Leipzig präsentiert. Pressemitteilung


info@ig-passivhaus.deInformations-Gemeinschaft Passivhaus Deutschland  
Netzwerk für Information, Qualität und Weiterbildung