Informations-Gemeinschaft Passivhaus Deutschland


Online-Anmeldung Ihrer Projekte – ab sofort möglich

Sie genießen bereits die Vorzüge des Passivhauses? Dann machen Sie mit und melden Sie Ihre neuen und/oder bereits bestehenden Projekte an. Lassen Sie zukünftige Bauherren Einblick nehmen in Ihre Häuser, um sie für das Passivhaus zu gewinnen und zu begeistern. Die Anmeldung erfolgt über unsere Passivhaus-Datenbank. Weitere Infos

 

Workshops – PHPP 9 und PHPP 9 & designPH – 09.-11.09.

 

  Das für die Planung von energieeffizienten Gebäuden etablierte Passivhaus-Projektierungspaket (PHPP) liegt in neuer Version vor. Eine sinnvolle Ergänzung in der Planungspraxis ist das 3D-Tool designPH. Die Grundlagen von PHPP und designPH sowie die Vorteile der vielen Neuerungen werden vom 09.-11.09. in einer Workshop-Reihe in Darmstadt vermittelt. Mitglieder der IG Passivhaus erhalten eine Ermäßigung auf die Kurse. Infos und Anmeldung


Neu: Buch zum 2. Passive House Award


  Die Dokumentation "2. Architekturpreis Passivhaus - Preisträger und Finalisten" erschien zur Passivhaustagung in Leipzig. Der Fotoband dokumentiert anschaulich die sieben Preisträger (sechs Gebäude und eine Region) sowie die 14 Finalisten. Herausgeber ist das Passivhaus Institut mit freundlicher Unterstützung des Bundesministeriums für Wirtschaft und Energie. Die Publikation steht in einer Online-Blätterfunktion sowie auch zum Download zur Verfügung. Online Blätterfunktion / Download

 

Musterprojekt des Monats

 

Maßgeblich für den Bau eines Passivhauses ist eine gute Planung. Das nötige Fachwissen wird mit einem Zertifikat nachgewiesen. Voraussetzung dafür ist das Ablegen einer Prüfung – oder der Bau eines Musterprojekts. Jeden Monat stellen wir eines dieser Gebäude vor. Das Musterprojekt des Monats Juli: Einfamilienhaus in Massivbauweise als Plushaus. Weitere Musterprojekte

 

Foto: Architekturbüro Friedl, Dr.Werner Friedl

Objektdokumentation

Foto: Architekturbüro Friedl, Dr.Werner Friedl
Passivhaus-Datenbank

Foto: Architekturbüro Friedl, Dr.Werner Friedl
Architekturbüro Friedl

 

Passivhaus-Projektierungspaket PHPP 9 – Rabatt für IG-Mitglieder

 

  Das Energiebilanzierungs- und Planungstool PHPP 9 ermöglicht nicht nur eine verlässliche Berechnung des Energiebedarfs nach weltweit gültigen Kriterien – der Bedarf wird zugleich im Verhältnis zur Energieerzeugung betrachtet. Neu in der Version 9 sind außerdem zusätzliche Eingabeoptionen etwa für die Wärmerückgewinnung aus Duschwasser oder für Wirtschaftlichkeitsvergleiche. Automatisierte Kontrollen und Plausibilitätsabfragen vereinfachen die Bedienung. Mitglieder der IG Passivhaus erhalten eine Ermäßigung. PHPP bestellen

 

Info-Broschüre, 9. Auflage in Vorbereitung

 

  Zeigen Sie Präsenz  in der unabhängigen Info-Broschüre – "Aktiv für mehr Behaglichkeit: das Passivhaus", 9. Auflage. Künftig auch in einer ONLINE-Version verfügbar! Bis zum 19. April erhalen Sie 5% Frühbucher-Rabatt. Buchen Sie jetzt Ihre Anzeige.


Entwurfs-Tool designPH – Rabatt für IG-Mitglieder

 

 Das designPH     ermöglicht   Passivhaus-Planung in 3D Noch nie war die Passivhaus-Planung so komfortabel: Für eine grafische Eingabe der energetisch relevanten Entwurfsdaten hat das Passivhaus Institut das 3D-Tool designPH entwickelt. Mitglieder der IG Passivhaus erhalten eine Ermäßigung.  Weitere Infos / Bestellung

 



Pressemitteilung 29.07.2015

Call for Papers zur Internationalen Passivhaustagung 2016
Forum für Energieeffizienz im Jubiläumsjahr zurück in Darmstadt

 

 Kongresszentrum Darmstadtium Darmstadt. Großes Jubiläum für die Internationale Passivhaustagung: Vom 22. bis 23. April 2016 findet die Drehscheibe des energieeffizienten Bauens bereits zum zwanzigsten Mal statt. Ab sofort können Experten aus aller Welt ihre Abstracts für das Tagungsprogramm einreichen. Ein inhaltlicher Schwerpunkt sind kostengünstige Systeme für die Wohnungslüftung. Gefragt sind aber auch Beiträge zu gebauten Projekten und innovativen Konzepten. Veranstaltungsort im Jubiläumsjahr ist Darmstadt – die Stadt, in der vor 25 Jahren das erste Passivhaus gebaut wurde. Weitere Informationen: www.passivhaustagung.de / Pressemitteilung

 


Pressemitteilung 16.07.2015

Auszeichnung für das weltweit erste "Passivhaus Plus"
Neue Zertifizierungsklasse berücksichtigt auch Eneregie-Erzeugung

 

 Das erste Passivhaus Plus Darmstadt. Mit einem Einfamilienhaus in Baden-Württemberg hat ein neues Kapitel des energieeffizienten Bauens begonnen: Das Gebäude in der Ortschaft Ötigheim erhielt als weltweit erstes das Zertifikat "Passivhaus Plus". Das innovative Konzept verbindet die bewährten Vorteile eines Passivhauses mit der Erzeugung erneuerbarer Energie am Gebäude - dies ermöglicht ein vollständig erneuerbares regionales Versorgungssystem und ist somit eine ideale Lösung für die Energiewende. Die vom Passivhaus Institut präzise festgelegten Kriterien ermöglichen zugleich eine verlässliche Orientierung für jeden Bauherren. Pressemitteilung

 


Pressemitteilung 02.07.2015

Fenster-Hersteller bezieht erstes Büro-Passivhaus Chinas
Akteure vor Ort setzen zunehmend auf Energieeffizienz

 

 Passivhaus in Zhuozhou Darmstadt. Ein weiterer Meilenstein für die Passivhaus-Entwicklung im Wachstumsmarkt China ist erreicht: In der Stadt Zhuozhou wurde das erste Bürogebäude in dem hoch energieeffizienten Standard zertifiziert. Bauherr und Nutzer ist ein Unternehmen, das in Lizenz Passivhaus-Fenster für die Bauwirtschaft vor Ort herstellen wird. Die Verbrauchswerte am neuen Firmensitz werden mit einem Monitoring überprüft. Das energetische Konzept für das Gebäude entstand in enger Abstimmung mit Experten aus Europa. Umgesetzt wurde das Projekt aber wesentlich von chinesischen Akteuren und mit Einsatz lokaler Materialien. Pressemitteilung


info@ig-passivhaus.deInformations-Gemeinschaft Passivhaus Deutschland  
Netzwerk für Information, Qualität und Weiterbildung