Informations-Gemeinschaft Passivhaus Deutschland


 

 

Passivhaustagung zurück in Darmstadt – Programm online

 

 Kongresszentrum Darmstadtium Großes Jubiläum für die Internationale Passivhaustagung: Vom 22. bis zum 23. April 2016 findet die Drehscheibe des energieeffizienten Bauens zum zwanzigsten Mal statt. Veranstaltungsort im Jubiläumsjahr ist Darmstadt – die Stadt, in der vor 25 Jahren das erste Passivhaus gebaut wurde. Das Programm ist ab sofort online verfügbar und die Anmeldung zum Frühbucherpreis freigeschaltet. 


Buch zum Passive House Award

  Energieeffizientes Bauen ist nicht nur wirtschaftlich, sondern zugleich eine Bereicherung für die Architektur. Das zeigen die Gewinner des Passive House Awards 2014. Ein neuer Fotoband dokumentiert anschaulich die sieben Preisträger (sechs Gebäude und eine Region) sowie alle weiteren Finalisten. Herausgeber ist das Passivhaus Institut mit freundlicher Unterstützung des Bundesministeriums für Wirtschaft und Energie. Die Publikation steht auch als Online-Flipbook und zum Download zur Verfügung.

 

Musterprojekt des Monats

 

Maßgeblich für den Bau eines Passivhauses ist eine gute Planung. Das nötige Fachwissen wird mit einem Zertifikat nachgewiesen. Voraussetzung dafür ist das Ablegen einer Prüfung – oder der Bau eines Musterprojekts. Jeden Monat stellen wir eines dieser Gebäude vor. Das Musterprojekt des Monats Januar: Acht Stadtreihenhäuser. Weitere Musterprojekte

 

Foto: Rainer Vallentin

Objektdokumentation

Foto: Rainer Vallentin
Passivhaus-Datenbank

Foto: Rainer Vallentin
Vallentin + Reichmann Arch.

 


Pressemitteilung 11.02.2016

Passivhäuser in Griechenland und der Türkei zertifiziert
Standard sorgt auch in mediterranem Klima für Energieeffizienz

 

 Passivhaus in Griechenland Darmstadt. Mit intelligenter Architektur sind in jedem Klima deutliche Energieeinsparungen möglich. Die neuesten Beispiele dafür stehen in Griechenland und der Türkei: Ein Reihenhaus-Komplex und ein Umweltzentrum haben als erste Gebäude in den beiden Mittelmeerländern die Kriterien des Passivhaus-Standards erfüllt. Die besonderen Herausforderungen beim energieeffizienten Bauen in mediterranem Klima werden anhand dieser und weiterer Projekte auf der Internationalen Passivhaustagung 2016 in Darmstadt vorgestellt. Pressemitteilung

 


Pressemitteilung 02.02.2016

Planungshilfen für Energieeffizienz bei Nichtwohngebäuden
Publikation zeigt ganzheitliche Lösungen mit Passivhaus-Technik

 

 Protokollband 51 Darmstadt. Jedes Gebäude ist anders – und gerade bei Nichtwohngebäuden stellt dies besondere Ansprüche an die energetische Planung. Wie mit Passivhaus-Technik bei den unterschiedlichsten Nutzungsarten gute Ergebnisse erzielt werden können, zeigt eine neue Publikation des Passivhaus Instituts. Ob für Schulen, Bürobauten oder Supermärkte – in dem Protokollband 51 des "Arbeitskreises kostengünstige Passivhäuser" werden die Energieströme im Detail analysiert. Gleichzeitig werden konkrete Empfehlungen für die Planungspraxis geliefert. Pressemitteilung

 


Pressemitteilung 21.01.2016

Neues Büro-Passivhaus in Frankfurt am Main erhält Zertifikat
Besichtigung im Rahmen der Internationalen Passivhaustagung 2016

 

 Neues Passivhaus in Frankfurt am Main Frankfurt am Main. Geschwungene Fassaden, geradliniges Energiekonzept: Ein neues Bürogebäude in Frankfurt am Main zeigt die Möglichkeiten des nachhaltigen Bauens. Grundlage ist eine Architektur, die nicht nur elegant, sondern auch intelligent ist. Im Ergebnis ist der Heizwärmeverbrauch um etwa 90 Prozent reduziert, während eine optimale Raumluftqualität den Komfort spürbar erhöht. Damit erfüllt das Gebäude die Kriterien des Passivhaus-Standards. Details zu den energieeffizienten Lösungen für Haustechnik und Gebäudehülle werden im April bei Exkursionen zur Internationalen Passivhaustagung erläutert. Pressemitteilung


info@ig-passivhaus.deInformations-Gemeinschaft Passivhaus Deutschland  
Netzwerk für Information, Qualität und Weiterbildung