2021 | 2020 | 2019 | 2018 | 2017 | 2016 | Aufnahme Presseverteiler

Pressemitteilung 30.09.2021

30 Jahre alt - und aktueller denn je!


  30 Jahre Passivhaus! Bei der 25. Internationalen Passivhaustagung gab es drei gute Gründe zum Feiern: Den Geburtstag des weltweit ersten Passivhauses, das 25jährige Bestehen des Passivhaus Instituts sowie die Jubiläumsausgabe der Tagung. © Passivhaus Institut  Das Passivhaus feiert 30. Geburtstag – und ist aktueller denn je. Wie wichtig es ist, Klimaschutz bei Gebäuden zeitnah großflächig umzusetzen, das zeigte die 25. Internationale Passivhaustagung. Das Passivhaus Institut moderierte die Jubiläumstagung, die für die Teilnehmenden überwiegend online stattfand, live in der Historischen Stadthalle Wuppertal. Das Forschungsinstitut betonte die Schlüsselrolle der Energieeffizienz für einen klimaverträglichen Gebäudebestand. Die 26. Internationale Passivhaustagung wird im Frühjahr 2023 stattfinden.
Pressemitteilung

 


Pressemitteilung 15.09.2021

 

So sehen Sieger aus!      


  Die Preisträger des Passive House Award 2021 waren überwiegend online zugeschaltet. © Passivhaus Institut  Die Verleihung des Passive House Award 2021 fand diesmal virtuell, aber nicht weniger emotional statt. 14 Mal überreichte das Passivhaus Institut den Award im Rahmen der 25. Internationalen Passivhaustagung in der Historischen Stadthalle Wuppertal. Die Preisträger in neun Ländern waren überwiegend online zugeschaltet und offensichtlich in Feierstimmung.
Pressemitteilung

 


Pressemitteilung 08.09.2021

Hochgradig effizient und beeindruckend     

 

 Das sind die 20 Finalisten des Passive House Award 2021. Die Preisverleihung findet im Rahmen der 25. Internationalen Passivhaustagung statt. Die Zeremonie wird im Livestream für alle Interessenten übertragen, Preisträger sind online zugeschaltet. © Passivhaus Institut

Die Preisträger des Passive House Award 2021 werden am Freitag bekannt gegeben. Die Jury des internationalen Architekturpreises hat 20 Finalisten bestimmt. Im Rahmen der 25. Internationalen Passivhaustagung verleiht das Passivhaus Institut dann insgesamt 14 Auszeichnungen an die Architekten und Architektinnen der hochgradig effizienten und beeindruckenden Gebäude. Die Verleihung findet in der Historischen Stadthalle Wuppertal statt. Die Zeremonie wird ebenso wie das Eröffnungsplenum und die Jubiläumsfeier der Tagung online im Livestream übertragen.

Pressemitteilung

 


Pressemitteilung 30.08.2021

Stroh & Co. verbessern die Bilanz     

 

 Beim nächsten Passivhaus-Abend am 1. September 2021 geht es um nachhaltige Baustoffe wie „Stroh und Co.“ Der Vortrag wird als Webinar angeboten, die Teilnahme ist kostenfrei. © Pixabay

Beim zukunftsfähigen Bauen rücken auch nachhaltige Baustoffe vermehrt ins Blickfeld: Der nächste Passivhaus-Abend fokussiert die graue Energie von Baustoffen sowie deren Einfluss auf einen geringen Energiebedarf des Gebäudes, wenn man dessen gesamte Lebensdauer betrachtet. Die Veranstaltung „Mit Stroh & Co. zu geringem Energiebedarf im Lebenszyklus“ findet am 1. September 2021 als Webinar statt. Die Teilnahme ist kostenfrei. Privatleute sind ebenso eingeladen wie Architekten und Planer.

Pressemitteilung

 


Pressemitteilung 26.08.2021

Bühne frei für die Königsklasse     

 

 In der Historischen Stadthalle Wuppertal findet der erste Teil der 25. Internationalen Passivhaustagung statt, unter Auflagen wie der 3G-Regel. Zusätzlich werden die Veranstaltungen online zu sehen sein und die Feier zum dreifachen Jubiläum im Live-Stream übertragen. © Historische Stadthalle Wuppertal, Foto: Lars Langemeier

Die 25. Internationale Passivhaustagung findet definitiv statt. Das flexible Konzept ermöglicht es, auch unter wechselnden Voraussetzungen zur Jubiläumstagung einzuladen. Die Tagung ist ab 10. September 2021 sowohl vor Ort in Wuppertal als auch online geplant. Persönliche Treffen in der Historischen Stadthalle sind laut aktueller Regelung in Nordrhein-Westfalen erlaubt. Sollte das seitens der Behörden kurzfristig doch nicht möglich sein, dann findet die Tagung ausschließlich online statt. Tickets lassen sich problemlos umbuchen. In diesem Jahr wird es festlich: Alle Teilnehmenden vor Ort und im Netz sind dazu eingeladen, ein dreifaches Jubiläum sowie die Verleihung des Passive House Award mitzufeiern.

Pressemitteilung

 


Pressemitteilung 22.06.2021

Mit Effizienz schaffen wir‘s!     

 

 Besser wohnen, und schöner auch: Die neuen Unterkünfte eines Internats in Euskirchen, NRW, sind energieeffizient im Passivhaus-Standard realisiert und werden in Wuppertal vorgestellt.     © Rongen Architekten, Marc Mevissen.

Die Anmeldung für die 25. Internationale Passivhaustagung ist freigeschaltet. Die Jubiläumsausgabe mit dem Schwerpunktthema „Passivhaus – der Schlüssel zum nachhaltigen Bauen“ richtet den Fokus auf höchste Energieeffizienz: Äußerst energieeffiziente Gebäude sind grundlegend für einen klimaverträglichen Gebäudebestand. Die Tagung beginnt am 10. September 2021 und wird vor Ort in Wuppertal und online angeboten. Die Teilnehmenden dürfen sich neben dem Tagungsjubiläum auf weitere Gründe zum Feiern freuen: Der 30. Geburtstag des weltweit ersten Passivhauses, das 25jährige Bestehen des Passivhaus Instituts sowie die Verleihung des Passive House Award 2021. Die Ermäßigung für Frühbucher gilt bis Anfang August.

Pressemitteilung

 


Pressemitteilung 10.06.2021

Effizienz unter dem Mikroskop     

 

 Beim nächsten Passivhaus-Abend geht es um Gemeinsamkeiten und Unterschiede zwischen einem Passivhaus wie hier im bayerischen Sauerlach und einem Effizienzhaus. © Anton Pfefferseder

Passivhaus und Effizienzhaus: Bei beiden Gebäuden geht es darum, dass sie effizient sind und so auch das Klima schützen. Neben zahlreichen Gemeinsamkeiten gibt es jedoch auch deutliche Unterschiede. Welche genau, das beleuchtet der Passivhaus-Abend am Mittwoch, 16. Juni 2021. Der kostenfreie Vortrag findet als Webinar statt. Privatleute sind ebenso eingeladen wie Architekten und Planer.

Pressemitteilung

 


Pressemitteilung 27.05.2021

Happy Birthday, Passivhaus!     

 

 Das Passivhaus feiert 30. Geburtstag! © Pixabay

Das Passivhaus feiert 30. Geburtstag! Als Experiment in Darmstadt gestartet, kann sich das Pionierprojekt des Bauphysikers Prof. Wolfgang Feist einen großen Verdienst zu Gute halten: Als Klimaschutz erst bei sehr wenigen auf der Agenda stand, ebnete es weltweit den Weg für Energieeffizienz bei Gebäuden. Heute wird der Passivhaus-Standard rund um den Globus realisiert, darunter in beeindruckenden Leuchtturmprojekten. Weitere Gründe zum Feiern: Das 25jährige Bestehen des Passivhaus Instituts sowie die Jubiläumsausgabe der Internationalen Passivhaustagung.

Pressemitteilung

 


Pressemitteilung 29.03.2021

Marschrichtung => Passivhaus    

 

 Dieses Mehrfamilienhaus im spanischen Pamplona ist als Passivhaus zertifiziert und könnte am Passive House Award 2021 teilnehmen. Die Verleihung des Architekturpreises findet auf der 25. Internationalen Passivhaustagung in Wuppertal statt und wird live im Internet übertragen. © Varquitectos

Das Passivhaus Institut lobt den Passive House Award 2021 aus, der wegweisende Projekte des energieeffizienten Bauens auszeichnet. Dabei wird die Versorgung der Gebäude mit regenerativer Energie besonders berücksichtigt. Eine international besetzte Jury ermittelt die Sieger des Wettbewerbs. Voraussetzung für die Teilnahme am Passive House Award 2021 ist die vorherige Qualitätssicherung des Gebäudes durch eine  Zertifizierung. Der Preis wird während der 25. Internationalen Passivhaustagung verliehen, die im September in Wuppertal und online stattfindet.

Pressemitteilung

 


Pressemitteilung 16.03.2021

Überraschungseffekt garantiert!      

 

 Der Hof Neuhäusl in  Tirol, ein über 300 Jahre altes Bauernhaus, ist nach der Sanierung ein  Paradebeispiel für die Vereinbarung von historischer Bausubstanz und  Energieeffizienz. Das Sanierungsprojekt wird beim nächsten  Passivhaus-Abend vorgestellt.   © Passivhaus Institut

Vorbilder für Energieeffizienz tauchen mitunter an Orten auf, wo sie nicht unbedingt erwartet werden. Ein Beispiel dafür ist der Hof Neuhäusl in Tirol. Das über 300 Jahre alte Bauernhaus erfüllt nach seiner Modernisierung die Kriterien für den EnerPHit-Standard, den Passivhaus-Standard für Sanierungen. Um dieses sowie weitere beeindruckende Projekte geht es beim Passivhaus-Abend „Passivhaus in der Praxis – vorbildliche Projekte“. Der Vortrag wird als Webinar angeboten. Privatleute sind ebenso zum kostenfreien Vortrag eingeladen wie Architekten und Planer.

Pressemitteilung

 


Pressemitteilung 15.02.2021

Effizienz in den Blickpunkt rücken     

 

 Die Kampagne #EfficiencyFirst möchte verdeutlichen, wie wichtig energieeffiziente Gebäude für den Klimaschutz sind.  © IG Passivhaus / Passivhaus Austria

Die beiden Netzwerke Informations-Gemeinschaft Passivhaus und Passivhaus Austria starten heute die internationale Kampagne “Effizienz: Die erste erneuerbare Energie”. Dafür verwenden sie den Hashtag #EfficiencyFirst. Die Kampagne rückt die Effizienz von Gebäuden in den Blickpunkt und möchte das Bewusstsein dafür stärken, wie wichtig Energieeffizienz für den Klimaschutz ist. Zudem verdeutlicht sie, dass energieeffiziente Gebäude für eine komfortable, gesunde und nachhaltige Wohnumwelt sorgen.

Pressemitteilung

 


Pressemitteilung 25.01.2021

Schlüssel zum gesunden Klima    

 

 Das Passivhaus Institut lädt zusammen mit der EnergieAgentur.NRW am 10. und 11. September 2021 zur 25. Internationalen Passivhaustagung nach Wuppertal ein. Der Call for Papers läuft bis Mitte Februar 2021. © Passivhaus Institut

Nur Gebäude, die wenig Energie zum Heizen und Kühlen verbrauchen, ebnen den Weg zu effektivem Klimaschutz. Und nur mit einem geringen Energiebedarf können Häuser langfristig und flächendeckend mit erneuerbarer Energie versorgt werden. „Passivhaus – der Schlüssel zum nachhaltigen Bauen!“ ist daher das Schwerpunktthema der 25. Internationalen Passivhaustagung. Die Tagung ist für den 10. und 11. September 2021 als Präsenzveranstaltung in Wuppertal geplant. Zeitgleich werden ergänzende Online-Veranstaltungen angeboten. Der Call for Papers geht bis Mitte Februar 2021. Schirmherr der Tagung ist der nordrhein-westfälische Wirtschaftsminister Andreas Pinkwart.

Pressemitteilung


info@ig-passivhaus.deInformations-Gemeinschaft Passivhaus Deutschland  
Netzwerk für Information, Qualität und Weiterbildung

Impressum | Haftungsausschluss | Datenschutz